Aktuelle Notdienste

Dr. med. univ. Christoph Fenninger

Schmalzhofgasse 24/6
1060 Wien

Telefon +43 1 596 32 99
Fax +43 1 2533 0 333 109

%6F%66%66%69%63%65%40%7A%61%68%6E%61%72%7A%74%2D%66%65%6E%6E%69%6E%67%65%72%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 09:00-16:00
Di:   14:00-20:00
Mi:   09:00-15:00
Do: nach Vereinbarung
Fr:    09:00-13:00

Nur nach telefonischer Vereinbarung!

map

top

Zahnimplantate, Zahnkronen, Zahnbrücken und Veneers in 1060 Wien

Die Zahnprothetik in meiner Praxis in 1060 Wien befasst sich mit dem Einsetzen von Inlays, Kronen und Brücken, Veneers, Teil- und Vollprothesen sowie implantatgetragenen Versorgungen.

Inlays, Kronen und Brücken und Veneers

Bei kleineren, kariösen Zahndefekten setze ich Inlays aus Gold, Keramik oder Kunststoff ein. Lassen sich weder Inlay noch Füllung im Zahn verankern, werden Kronen eingesetzt, die den abgeschliffenen Zahnstumpf schützen und stabilisieren. Mit Brücken schließt man Lücken. Kronen und Brücken biete ich vor allem vollkeramisch an. Der Vorteil der Vollkeramik liegt in der hohen Bioverträglichkeit (kein Metall) und in der ansprechenden Optik (ähnliche Farbgebung wie die natürliche Zahnsubstanz). Kleinere Lücken lassen sich mitunter über Veneers (keramische Verblendschalen) schließen.

Teil- und Vollprothesen

Fehlen mehrere Zähne im Gebiss, reicht auch die Brücke nicht mehr aus. Dann müssen Teil- oder Vollprothesen angedacht werden. Welche Lösung für Sie in Frage kommt, entscheidet sich nach einer ausführlichen Diagnose. Gerne kläre ich Sie in einem Beratungsgespräch in meiner Ordination in 1060 Wien über die konkreten Behandlungsmöglichkeiten auf.

Implantatgetragene Versorgungen in 1060 Wien

Besteht der Wunsch nach festsitzenden Lückenversorgungen, können auch Implantate eingesetzt werden. Je nach Knochenangebot ist dies mit oder ohne Knochenaufbau möglich. Eine ausführliche Diagnostik und Beratung in meiner Ordination ist hierfür Voraussetzung.